Wie WorkMotion das Onboarding von Talenten für die HR-Spezialisten von TIS 10x einfacher macht

  • April 8, 2022
  • Autor*In: Melissa Köth
Lesezeit: 5 min

Treasury Intelligence Solutions (TIS) bietet eine Cloud-basierte Plattform an, die globalen Unternehmen dabei hilft, ihre Auslandszahlungen zu optimieren. Unternehmen, Banken und Lieferanten nutzen TIS, um die Art und Weise zu verändern, wie sie globale Konten miteinander verbinden, bei Zahlungsprozessen zusammenarbeiten, ausgehende Zahlungen ausführen, Cashflow- und Compliance-Daten analysieren und kritische Zahlungsfunktionen verbessern. Die Belegschaft von TIS ist in den letzten 12 Monaten rasant gewachsen und da viele ihrer Mitarbeiter im Engineering-Team tätig sind, sind sie vom Fachkräftemangel in Deutschland betroffen.

 

Herausforderung

TIS war seit einigen Monaten auf der Suche nach einem Product Owner mit einer bestimmten Qualifikation und konnte vor Ort kein Top-Talent finden. Nach einiger Zeit wurde der perfekte Kandidat dann in Polen rekrutiert.

Der Kandidat wollte jedoch nicht mitten in der COVID-Pandemie nach Deutschland umziehen. Unser Kunde und der Kandidat einigten sich darauf, dass der Kandidat für das nächste Jahr von Polen aus arbeiten und dann in den Großraum Heidelberg umziehen würde.

TIS prüfte daraufhin die Möglichkeit, eine eigene Niederlassung in Polen zu eröffnen, um sicherzustellen, dass der Kandidat vorschriftsmäßig angestellt werden kann. Aufgrund der Situation und des damit verbundenen Aufwands entschied man sich jedoch dagegen.

Darüber hinaus kam ein Vertrag als Freiberufler aufgrund von Compliance Problemen für TIS nicht in Frage, außerdem wollte der Kandidat auch nicht seinen Zugang zur polnischen Krankenversicherung verlieren. Denn dies war zum Zeitpunkt, als die ersten Impfstoffe zugelassen wurden und im Falle einer Zulassung wollte er sich so schnell wie möglich impfen lassen.

Aufgrund dieser Situation brauchte TIS eine schnelle Lösung, die es dem Kandidaten ermöglichte, in seiner Krankenversicherung zu verbleiben und ihm gleichzeitig genug Sicherheit gab, um seinen derzeitigen Arbeitsplatz zu verlassen.

Lösung

TIS entschied, dass eine Partnerschaft mit WorkMotion die beste Lösung für die rechtzeitige und gesetzeskonforme Einstellung ihres Product Owners ist und so wurden WorkMotion Verträge mit ihnen vereinbart. 16 Tage nach Abschluss der Rahmenverträge unterzeichnete der Kandidat den lokalen polnischen Arbeitsvertrag und nahm zwei Wochen später seine Arbeit bei TIS auf. (Ein paar Monate später erhielt er natürlich auch aufgrund des gültigen Versicherungsschutzes seine Corona-Impfung)

 

Die Zeitleiste des gesamten Prozesses

 

04.02 – Erstes Telefonat mit WorkMotion, um die Situation zu erläutern

05.02 – Zweiter Anruf, um die Einzelheiten der Einstellung in Polen zu besprechen und die folgende Übermittlung eines Vorschlags

08.02 – Austausch des ersten Entwurfs des Rahmenvertrags mit dem Kunden

10.02 – Telefonat mit dem Kunden und dem Mitarbeiter

16.02 – Fragen des Kunden zur Datensicherheit wurden besprochen

26.02 – Der CTO fügte dem Vertrag eine weitere Datenübertragungsklausel hinzu, die Rahmenverträge wurden über Docusign versandt und am selben Tag unterzeichnet

01.03 – Das Datenblatt des Arbeitnehmers wurde auf der WorkMotion-Plattform bereitgestellt

14.03 – Der Arbeitnehmer und WorkMotion unterzeichnen den Vertrag

01.04 – Der Mitarbeiter hat seine Arbeit bei TIS aufgenommen

Ergebnis

 

TIS konnte innerhalb kurzer Zeit und ohne das Vorhandensein einer juristischen Person in Polen, ihr Wunschtalent einstellen. Das Talent erhielt außerdem seine Impfung ohne Verzögerungen, da er in seiner Krankenversicherung bleiben konnte. WorkMotion stellt weiterhin sicher, dass das Talent sein Gehalt pünktlich erhält und dass die Sozialversicherungsbeiträge und Steuern gemäß dem lokalen Arbeitsrecht abgeführt werden. Die Personalabteilung von TIS hat dadurch die Zeit, sich auf strategischere Aufgaben als die Gehaltsabrechnung und das polnische Arbeitsrecht zu konzentrieren.

 

„Die Zusammenarbeit mit WorkMotion entspricht unserem Mantra: Wenn du schnell gehen willst, geh allein. Wenn du weit kommen willst, geh zusammen. Wir sind erstaunt, wie viel Wert sie auf Compliance legen und gleichzeitig ein schnelles Onboarding unserer Mitarbeiter im Ausland ermöglichen.“

André, HR Business Partner

Share On

Explore our EOR platform
on your own

Discover the key features of our WorkGlobal platform,
for free, without talking to a salesperson.

Begin my free trial